5 vorteile des internationalen Bankwesens für Expats / United Advisers Group

5 vorteile des internationalen Bankwesens für Expats

21st April 2020

Der Autor: David Cooper

https://www.unitedadvisersgroup.com/wp-content/uploads/UAG-04_BW_COOPER-David-OPT-SCREEN3-150x150.png

Finanzstratege, Anlageberater und Vertriebsleiter für United Advisers
LinkedInFacebook

Eine Offshore-Bank, die internationales Banking anbietet, ist eine Bank, die sich in einem anderen Land als dem Heimatland des Kontoinhabers befindet. Ein Konto bei einer Offshore-Bank wird daher oft als Offshore-Bankkonto bezeichnet. Während internationale Bank- und Offshore-Bankkonten oft negativ wahrgenommen werden, um Steuern zu vermeiden (was in der Tat illegal ist), bieten sie legitime finanzielle Vorteile für Expats gegenüber inländischen Bankvereinbarungen. Während der Begriff von den Kanalinseln stammt aus dem Vereinigten Königreich ‚Offshore‘ zu sein, wird der Begriff bildlich verwendet, um jede Bank unabhängig von ihrem Standort zu beziehen; daher sind einige Banken in Ländern wie der Schweiz und Luxemburg Offshore-Banken betrachtet. Werfen wir einen Blick auf die fünf wichtigsten Vorteile des internationalen Bankwesens für Expats.

Steuereffizienz

Einige Offshore-Standorte haben den Ruf, niedrige oder null Steuersätze zu haben, was sie zu attraktiven Bankoptionen für Expats macht, die weltweit unterwegs sind. Beachten Sie jedoch, dass Sie als Offshore-Bankkontoinhaber weiterhin Steuern auf Zinsen aus Offshore-Ersparnissen zahlen müssen. Schließlich ist Steuervermeidung illegal. Der Vorteil besteht darin, dass Zinsen auf Ersparnisse vor Abzug der Steuer gezahlt werden. Dies ist natürlich günstiger als beispielsweise in Ländern wie dem Vereinigten Königreich, wo die Steuer vor dem Hinzufügen von Zinsen abgezogen wird. Die Besteuerung kann ein schwieriger Bereich sein, nicht zuletzt, weil sich die Steuergesetzgebung sowohl in Onshore- als auch in Offshore-Gerichtsbarkeiten ständig ändert. Auch die konkreten Steuervorteile, auf die Sie Anspruch haben, hängen von Ihren persönlichen Verhältnissen ab. Denken Sie daran, dass es viele internationale steuerliche Feinheiten zu verstehen gibt, wie z. B. Berichterstattung und jährliche Steuererklärung. Um zu vermeiden, Foul von Geldstrafen oder Strafen fallen, wenn es um Ihre Offshore-Spar- und Steuerverpflichtungen kommt, immer professionellen Rat einholen, bevor ein Offshore-Bankkonto eröffnen.

Komfort und größere Flexibilität

Wie bei jedem inländischen Bankkonto müssen Sie die Sorgfaltspflichten bei der Eröffnung eines Offshore-Kontos erfüllen. Sie müssen die Bank jedoch nicht persönlich besuchen. Sie können dann 24/7 von überall auf der Welt über einen Webbrowser oder eine mobile App auf Ihr Offshore-Bankkonto zugreifen. Internationale Bankkonten sind oft in mehreren Währungen verfügbar, was praktisch ist, wenn Sie Zahlungen in verschiedenen Währungen tätigen oder empfangen müssen – oft ein wichtiger Vorteil für Expats, die weltweit leben und arbeiten.

Investieren

Die Investition von einem internationalen Bankkonto aus ist relativ einfach und kann Ihnen Zugang zu Anlagemöglichkeiten verschaffen, die in Ihrem Heimatland oder Ihrem derzeitigen Wohnort möglicherweise nicht verfügbar sind. Dies ist eine attraktive Funktion für Expats, die einen internationalen Lebensstil führen. Abhängig von Ihrer Situation kann die Investition von einem Offshore-Konto Ihnen viele Vorteile bieten, einschließlich Steuervorteile, Vermögensschutz und mehr Privatsphäre. Beachten Sie jedoch, dass Offshore-Investitionen eine stärkere regulatorische Kontrolle und höhere Kosten mit sich bringen. Die meisten Offshore-Banken bieten Tools an, mit denen Sie Ihr Anlageportfolio aufbauen können. Ihre Wahl des Offshore-Bankkontos muss jedoch um Ihr Risikoprofil und Ihre finanziellen Ziele herum strukturiert sein, daher ist es ratsam, vor einer Entscheidung professionellen Rat einzuholen. Abonnieren Sie unseren Newsletter

Einfache Überweisungen und geringeres Wechselkursrisiko

Inhaber eines internationalen Bankkontos können Transaktionen in mehr als einer Währung durchführen, einschließlich Sterling, Euro und US-Dollar. Geldtransfer zwischen Ländern einfach machen. Offshore-Konten bieten im Allgemeinen auch gute Wechselkurse und ermöglichen es Ihnen, Geld zwischen Konten in verschiedenen Währungen ohne Gebühren zu bewegen. Natürlich hängen Gebühren und Wechselkurse von der Bank und der Art des Kontos ab, das Sie besitzen, aber die Vorteile, Ihre Ersparnisse und Investitionen an einem sicheren Offshore-Standort mit Steuervorteilen zu haben, sind eine Win-Win-Situation für Expats, die regelmäßig umziehen.

Kreditvergabe und Kreditvergabe

Das internationale Bankgeschäft ist im Grunde genommen eine Private-Banking-Dienstleistung, so dass Kreditvergabe und Kreditfazilitäten oft flexibler und auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Möglicherweise haben Sie Zugang zu viel wettbewerbsfähigeren Hypothekenzinsen, insbesondere wenn sich die Immobilie in einem Mainstream-Markt wie Großbritannien befindet. Internationales Banking hat viele Vorteile für Expats und ist eine Überlegung wert; Wie bei jeder finanziellen Vereinbarung ist es jedoch immer am besten, mit einem Finanzberater zu sprechen, bevor Sie den Sprung wagen.

Mit dem Aufstieg von Fintech-Unternehmen und Multiwährungskonten stehen mehr internationale Online-Bankkonten zur Verfügung; Die Eröffnung dauert nur wenige Minuten und bietet einfache und sichere internationale Geldtransfers. Natürlich bieten verschiedene Konten unterschiedliche Vorteile und es ist notwendig, Ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen, bevor Sie ein Konto online eröffnen, aber Unternehmen wie Revolut, N26, Monese und Capital One 360 fordern traditionelle Banken heraus, indem sie die Bankkosten im Ausland und die Wechselkosten senken. Es gibt eine Reihe von großartigen Spar-Apps, mit denen Sie Ihre Konten virtuell verwalten können. Wir haben die beliebtesten Spar-Apps hier in unserem Artikel „6 Apps zur Entwicklung großartiger Spargewohnheiten“ überprüft.

Eröffnung eines internationalen Bankkontos

Bevor Sie ein internationales Bankkonto eröffnen, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen. Bei United Advisers Group sind wir im internationalen Bankwesen versiert und haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Expats bei der Eröffnung von Offshore-Bankkonten, insbesondere in der Schweiz, Luxemburg und Spanien. Welches Bankkonto für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, hängt von Ihrer Nationalität, Ihrem steuerlichen Wohnsitz, Ihrem Arbeitsvertrag und der Dauer Ihres Aufenthalts im Land ab.

Offshore-Investitionen als Expat optimal nutzen

Sobald Sie Ihr (e) internationales (e) Bankkonto(e) eröffnet haben, sprechen Sie mit Ihrem Berater über die Möglichkeiten, die Ihnen bei Offshore-Investitionen zur Verfügung stehen. Offshore-Investitionen bieten Expats eine Reihe von Vorteilen, vor allem Steuereffizienz. Es gibt jedoch einige andere Vorteile, wie wir in unserem Beitrag zur Altersvorsorge für Expats erläutern.

Zusätzliche internationale Bankdienstleistungen für Expats

Unsere internationale Bankexpertise erstreckt sich auch auf internationale Rententransfers und Immobiliendienstleistungen im Ausland. Wir können Ihnen helfen, die verschiedenen Rentenoptionen zu verstehen, die Ihnen als Expat zur Verfügung stehen, und Sie durch die üblichen Fallstricke führen, mit denen Immobilienkäufer beim Kauf im Ausland konfrontiert sind.

Bleiben Sie informiert

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um über diese und andere für Expats wichtige Finanzangelegenheiten wie Marktbewegungen, Anlageberatung und Lifestyle-Finanzplanung auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.