Rübenhüpfersugarbeets

0746029
Taxonomie
Königreich:
Animalia
Stamm:
Arthropoda
Klasse:
Hexapoda (einschließlich Insecta)
Ordnung:
Hemiptera
Familie:
Cicadellidae
Gattung:
Neoaliturus
Art:
N. tenellus
Unterart:
N. tenellus

Wissenschaftlicher Name
Neoaliturus tenellus
(Baker, 1896)
Allgemeine Namen
beet leafhopper

Autor: Gary L. Hein

Die Rübenhüpfer, Circulifer tenellus, ist der Vektor des Curly Top Virus. Im Big Horn Basin in Wyoming und im Yellowstone Valley in Montana hat Curly Top schwere wirtschaftliche Verluste verursacht, als Zuckerrüben in epidemischen Ausmaßen infiziert wurden. Das Curly-Top-Virus kann auch sporadisch in der gesamten Zuckerrübenanbauregion der High Plains auftreten. Das Virus hat eine umfangreiche Ernte und Unkraut Wirtsspektrum von mindestens 300 Arten in 44 Familien vertreten. Permanente Brutstätten für die Rübenhüpfer sind Gebiete mit geringen jährlichen Niederschlägen (weniger als 10 Zoll), niedriger Luftfeuchtigkeit und Wüstenvegetation. Rübenhüpfer benötigen eine Reihe von saftigen Wirten, die sie im Winter und Frühjahr nutzen, um zu überleben, wenn Feldfrüchte nicht verfügbar sind.

Identifizierung (Lebenszyklus und saisonale Geschichte)

Die richtige Identifizierung der Rübenhüpfer ist wichtig, um die Populationsdichte korrekt abzuschätzen. Die Rübenhüpfer ist ein kleines Insekt (0,12 Zoll lang und weniger als 0,04 Zoll breit), das bei hohen Temperaturen sehr aktiv ist. Seine Farbe variiert von Insekt zu Insekt und von Saison zu Saison.

Die Rübenhüpfer kann vorläufig durch das Vorhandensein einer leicht dachförmigen Fläche identifiziert werden, die keine klar definierten Flecken aufweist. Darüber hinaus sind die terminalen Abdomensegmente des Männchens bei Betrachtung durch ein Mikroskop quadratisch (nicht rund oder dreieckig) und die des Weibchens haben ein halbkreisförmiges Aussehen. An einigermaßen warmen Tagen (60ºF oder wärmer) ist die Rübenhüpfer aktiver als andere in der Region häufig vorkommende Heuschrecken.

Rübenhüpferweibchen überwintern an Wirten, die im Weideland und in gestörten Gebieten vorkommen, wie Beifuß, Salzbusch, Schmierholz, Filaree, Senf und russische Distel. Im Frühjahr legen die Weibchen Eier für eine erste Generation auf Wirte, die zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind, hauptsächlich Senf, Kochia, Reifkresse, Halogeton und russische Distel. Rübenhüpfer bevorzugen eine spärliche Vegetation, die ein Maximum an Sonnenlicht und Wärme durch das Pflanzendach dringen lässt. Nachdem die erste Generation abgeschlossen ist, werden erwachsene Zikaden zu Sommerwirten, zu denen Zuckerrüben gehören, ziehen. Sie werden zwei Generationen auf diesen Sommerwirten absolvieren, bevor sie im Herbst zu ihren überwinternden Wirten zurückkehren.

Pflanzenschäden und Reaktion

Rübenhüpfer verursacht keine signifikanten direkten Schäden an der Zuckerrübe, aber die Übertragung des Curly-Top-Virus kann zu Verlusten führen. Curly-Top-Virus-Infektionen, die während der frühen Wachstumsstadien von Zuckerrüben beginnen, können vollständige oder fast vollständige Verluste verursachen. Curly Top Symptome sind das Einrollen und Kräuseln der Blätter zusammen mit der Schwellung und dem prominenten Aussehen der Venen. Schwere Infektionen führen zu Verkümmerung und möglichem Tod der Pflanzen.

Managementansätze

In Gebieten, in denen die Rübenheuschrecke und das Curly-Top-Virus ein Problem darstellen, können verschiedene kulturelle Praktiken das Potenzial für die Anhäufung von Heuschrecken und das Schadenspotenzial für die Ernte verringern. Pflanzen Sie so früh wie möglich, um sicherzustellen, dass sich die Zuckerrübenpflanzen in einem späteren Wachstumsstadium befinden und vor der Infektion während der Saison eine größere Toleranz gegenüber dem Virus aufweisen. Pflanzen Sie tolerante Sorten in Gebieten mit einer Geschichte des lockigen Top-Virus. Diese Sorten begrenzen die Auswirkungen und helfen, größere Verluste für die Krankheit zu vermeiden. Bereiche um Felder, Maschinenhöfe und Straßen sollten frei von Frühjahrsraupennahrungspflanzen für die Rübenhüpfer gehalten werden. Im Big Horn Basin stammt der primäre Befall zunächst aus Gebieten in der Nähe von Zuckerrübenfeldern. In Gebieten mit hohem Risiko kann Herbizidsprays bei der Behandlung von Unkrautgebieten um Zuckerrübenfelder mit Insektiziden versetzt werden.

Es ist wichtig, die Rübenhüpferpopulation zu überwachen, um festzustellen, ob Bekämpfungsmaßnahmen gerechtfertigt sind. Für die Erkennung von Curly Top wurden empfindliche Tests entwickelt, und es ist jetzt möglich, Curly Top-Virusquellen zu identifizieren. Die Testergebnisse können verwendet werden, um die mögliche Rolle von Virusquellen bei der Krankheitsentwicklung und beim Ernteverlust zu bestimmen. Standardisierte Sammelmethoden müssen verwendet werden, um Rübenhüpferpopulationen genau zu überwachen und Virusquellen zu bestimmen. Eine Veröffentlichung der Wyoming Cooperative Extension mit dem Titel „Sugarbeet Curly Top Virus and the Beet Leafhopper“ (Publ. Nein. B-978) enthält Probenahmeverfahren und Informationen über die geeigneten Techniken und Verfahren für die Probenahme von Heuschrecken und Viruswirten.

Heuschrecken können mit einem Kehrnetz gesammelt werden. Die Probenahme darf nur bei Lufttemperaturen von 60 grad oder mehr durchgeführt werden, um eine ausreichende Aktivität der Heuschrecke sicherzustellen. Die Bestimmung der Grashüpferdichte hilft dabei, das Virusrisikoniveau in der Region zu ermitteln. Resistente Sorten werden durch das Virus weniger geschädigt; wenn Pflanzen jedoch kleiner als das 12-Blatt-Stadium sind, die Dichte der Zikaden in benachbarten Unkrautgebieten mehr als eine Zikade pro 10 Sweeps beträgt und mehr als acht Prozent der Zikaden virulent sind, besteht immer noch ein erhebliches Risiko für resistente Sorten.

Produktliste für Heuschrecken:

Insektizid Produkt pro Hektar Vorernteintervall, Bemerkungen
Asana XLR 5.8-9.6 oz / A Überschreiten Sie nicht 0.15 lb ai / A pro Saison;

PHI 21 Tage; REI 12 Std.

Zähler 15GR, CRR 15G: 4,0-8,0 unze./1000 Fuß.

CR: 3,0-6,0 unze/1000 ft.

Kann gebändert (PHI 110 Tage) angewendet werden

oder eingestochen (PHI 150 Tage); REI 72 Std.

Methyl 4ECR

(Methylparathion)

0.5-0.75 pts./A PHI 20 Tage (60 Tage, wenn nicht an Tiere verfüttert);

REI 5 Tage.

Diazinon 50WR, AG500R 50 Watt: 0,75-1.0 lbs./A

AG500: 0,75-1,0 Punkte./A

PHI 14 Tage; REI 24 Std.
Metasystox-RR,1 1.5-3.0 pts./A PHI 30 Tage; REI 48/72 Std.
Sevin1 (Carbaryl, mehrere Formulierungen) Siehe Etikett für Raten PHI 28 Tage; REI 12 Stunden.
Temik 15GR 14-20 Pfund./A Beim Pflanzen oder Nachauflaufen anwenden.

Potenzial für Grundwasserverunreinigung.Siehe Etikett für Umweltvorsichtenund Einschränkungen. PHI 90 Tage; REI 48 Stunden.

Thimet 20GR 3.4-4.5 unze/1000 reihe ft Gelten seite von samen oder in band über samen zu

pflanzung, nicht in kontakt mit samen. REI 72 Stunden.

Saatgutbehandlung
Gaucho 480 3.0-6.3 oz / Einheit Wenn die Raten 3,0 oz / Einheit überschreiten, muss das Saatgut pelletiert werden.
RRestricted verwendung pestizid 1Labeled für chemigation.

Die hierin enthaltenen Informationen werden mit dem Verständnis bereitgestellt, dass keine Diskriminierung beabsichtigt ist und dass die Auflistung kommerzieller Produkte, die für diesen Leitfaden erforderlich sind, keine Billigung durch die Autoren oder die Erweiterungsdienste von Nebraska, Colorado, Wyoming oder Montana impliziert. Kritik an nicht aufgeführten Produkten oder Geräten ist weder impliziert noch beabsichtigt. Aufgrund sich ständig ändernder Kennzeichnungen, Gesetze und Vorschriften kann the Extension Services keine Haftung für die vorgeschlagene Verwendung der hierin enthaltenen Chemikalien übernehmen. Pestizide müssen legal angewendet werden, wobei alle Etikettenanweisungen und Vorsichtsmaßnahmen auf dem Pestizidbehälter sowie alle zusätzlichen Kennzeichnungen und Regeln der staatlichen und bundesstaatlichen Pestizidaufsichtsbehörden einzuhalten sind. Staatliche Regeln und Vorschriften sowie spezielle Zulagen für den Einsatz von Pestiziden können von Staat zu Staat variieren: Wenden Sie sich an Ihr Landwirtschaftsministerium, um die Regeln zu erhalten, Vorschriften und Zulagen, die in Ihrem Staat und Ihrer Region gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.