Rote-Bete-Raita

947shares

Rote-Bete-Raita hat diese schöne Mischung aus schön gerösteten, zarten Rote-Bete-Stücken, die zusammen mit frischem Quark und zerdrückten Erdnüssen zusammengestellt werden. Um die Einfachheit dieser bescheidenen Beilage beizubehalten, wird sie mit dem Tadka aus Senfkörnern, Curryblättern und trockenen roten Chilischoten gewürzt, was den Geschmack dieses Desi-Dips vollständig verbessert. Hier ist, wie es zu machen.

Rote-Bete-Raita in einer Schüssel serviert.

 Rote-Bete-Raita in einer Schüssel serviert.

Nach mir ist Rote Beete oder Chukandar eines der am meisten untertriebenen Gemüse, obwohl es so vielseitig ist.

Wir denken oft, dass Rote Beete nur für Salat genossen oder für die Herstellung von Bombay Style Desi Sandwich verwendet werden kann, aber ich bitte ernsthaft zu unterscheiden.

Da zig Vorteile des Verzehrs von Rote Beete bereits bekannt sind, versuche ich sie so oft wie möglich für verschiedene Rezepte zu verwenden.

Tatsächlich ist meine Liebe zu Rote Beete so offensichtlich, dass ich von den Desserts wie Rote Beete Halwa bis hin zu Beilagen wie Rote Beete Pachadi, Rote Beete Koshimbir, Rote Beete Thayir und Rote Beete Poriyal alles probiert habe.

Und kürzlich, während meiner täglichen kulinarischen Forschung, habe ich auch erfahren, dass Rote Beete nicht nur den Blutdruck senkt, die Ausdauer steigert, sondern auch Entzündungen bekämpft.

Außerdem beugt es Krebs vor und entgiftet.

Also, mit frisch gekauften Rote Beete, fragte ich mich, warum nicht versuchen, die Hände auf eine würzige, süße Begleitung mit der ehemaligen? So wurde das Rezept von Rote-Bete-Raita erfunden.

Ich mache Raita sehr häufig und es ist meistens Gurken-Raita, Karotten-Raita, Mango-Raita oder Boondi-Raita.

Aber dieses Mal habe ich eine Variation gemacht, indem ich Rote Beete hinzugefügt habe und es ist köstlich geworden.

Geröstete Rote Beete Raita hat diese schöne Mischung aus schön gerösteten, zarten Rote-Bete-Stücken, die zusammen mit frischem Quark und zerdrückten Erdnüssen zusammengestellt werden.

Um die Einfachheit dieser bescheidenen Begleitung beizubehalten, wird sie mit dem Tadka aus Senfkörnern, Curryblättern und trockenen roten Chilischoten gewürzt, was den Geschmack dieses Desi-Dips vollständig verbessert.

Zutaten

Rote Bete raita Zutaten

 Rote-Bete-Raita Zutaten

Gesundheitliche Vorteile

Quark (Joghurt) ist eine sehr gute Quelle für vegetarisches Eiweiß und sowohl Quark als auch Rote Bete senken den Blutdruck.

Rote Beete reduziert toxische Zellen aus dem Blut und bekämpft auch Entzündungen.

Rauchig, süß und dezent würzig, Geröstete Rote-Bete-Raita kann jederzeit von jedem kurzfristig zubereitet werden.

Folgen Sie diesem schnellen Rezept und probieren Sie es noch heute aus, Ihr Feedback wird erwartet:

Variationen

Sie können die Rote Bete braten, anstatt sie zu kochen. Sobald sie weich sind, pürieren Sie sie.

Fügen Sie gehackte Zwiebeln, Tomaten und Gurken zu dieser Raita hinzu, um sie sättigender und gesünder zu machen.

Geriebene Gurke passt auch sehr gut zu dieser Raita. Einfach die Gurke reiben und in die fertige Raita geben.

Sie können dieser Raita sogar geriebene Karotten hinzufügen, um den Geschmack zu ändern und Rote-Bete-Karotten-Raita zuzubereiten.

Temperieren ist optional. Sie können die Raita auch ohne servieren.

Anstelle von Erdnüssen können Sie in dieser Raita auch Mandeln, Cashewnüsse und Rosinen hinzufügen.

Das könnte Sie auch interessieren

Boondi Raita

Mooli Raita

Granatapfel Raita

Bhindi Raita

Frucht Raita

Schritt für Schritt Rezept

Wasser erhitzen in einer Pfanne. Sobald es zum Kochen kommt, fügen Sie Rote Beete hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind.

Rote Beete in Wasser kochen.

 Rote Beete in Wasser kochen.

Das Wasser abgießen und die Rote Bete in eine Mühle geben. Mahlen, um ein glattes Püree zu machen.

Gekochte Rote Beete zu einem Püree verarbeitet.

 Gekochte Rote Beete zu einem Püree gemacht.

Den Joghurt glatt rühren.

Joghurt glatt rühren.

 Joghurt glatt rühren.

Rote-Bete-Püree, Salz, geröstetes Kreuzkümmelpulver und grüne Chili hinzufügen und gut mischen.

Rote-Bete-Püree, Kreuzkümmelpulver, grüne Chilischote und Salz in Joghurt.

 Rote-Bete-Püree, Kreuzkümmelpulver, grüner Chili und Salz in Joghurt hinzugefügt.

Fügen Sie Wasser hinzu, um die Raita etwas dünner zu machen.

Bereit Rote-Bete-Raita.

 Bereit Rote-Bete-Raita.

Öl in einer Pfanne erhitzen.

Ölheizung in einer Pfanne.

 Ölheizung in einer Pfanne.

Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Senfkörner und Curryblätter hinzu und lassen Sie sie einige Sekunden knistern Fügen Sie trockene rote Chilischoten und Erdnüsse hinzu und braten Sie, bis sie knusprig sind.

Senfkörner, Curryblätter, trockene rote Chilischoten in Öl.

 Senfkörner, Curryblätter, trockene rote Chilischoten in Öl hinzugefügt.

Gießen Sie das Tempern über die Raita. Gekühlt servieren.

Temperieren übergossen raita.

 Temperieren gegossen über Raita.
Liebte dieses Rezept?Klicken Sie hier, um eine Bewertung abzugeben und uns eine Fünf-Sterne-Bewertung zu geben ★★★★★
 Rote-Bete-Raita hat diese schöne Mischung aus schön gerösteten, zarten Rote-Bete-Stücken, die zusammen mit frischem Quark und zerdrückten Erdnüssen zusammengestellt werden. Um die Einfachheit dieser bescheidenen Beilage beizubehalten, wird sie mit dem Tadka aus Senfkörnern, Curryblättern und trockenen roten Chilischoten gewürzt, was den Geschmack dieses Desi-Dips vollständig verbessert. Hier ist, wie es zu machen.

Rote-Bete-Raita-Rezept

Diese Raita hat diese schöne Mischung aus schön gerösteten, zarten Rote-Bete-Stücken, die zusammen mit frischem Quark und zerdrückten Erdnüssen zusammengestellt werden.
4.75 aus 4 Stimmen

Drucken Pin

Hauptgang: Beilage
Küche: Indisch

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten

Portionen: 4 Personen
Kalorien: 187kcal
Autor: Neha Mathur

Zutaten 1x2x3x

  • ▢ 100 g rote-bete –
  • ▢ 2 Tassen Joghurt
  • ▢ Salz nach Geschmack
  • ▢ 1 TL Gerösteten kreuzkümmelpulver
  • ▢ 2 tsp Green Chilli (Chopped)
  • ▢ 2 El Pflanzenöl
  • ▢ ½ TL Senfkörner
  • ▢ 10-12 Curry-Blätter
  • ▢ 2 Trockene Rote Chilis
  • ▢ 2 El Erdnüsse (Zerkleinert)

Anweisungen

  • Wärme Wasser in einer Pfanne erhitzen.
  • Sobald es zum Kochen kommt, fügen Sie Rote Beete hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind.
  • Lassen Sie das Wasser ab und fügen Sie die Rote Beete in einer Mühle hinzu.
  • Mahlen, um eine glatte Paste zu erhalten.
  • Den Joghurt glatt rühren.
  • Rote-Bete-Püree, Salz, geröstetes Kreuzkümmelpulver und grüne Chili hinzufügen und gut mischen.
  • Fügen Sie Wasser hinzu, um die Raita etwas dünner zu machen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Sobald das Öl heiß ist, Senfkörner und Curryblätter hinzufügen und einige Sekunden knistern lassen
  • Fügen Sie trockene rote Chilischoten und Erdnüsse hinzu und braten Sie, bis sie knusprig sind.
  • Gießen Sie das Tempern über die Raita.
  • Gekühlt servieren.

Notizen

Sie können die Rote Beete braten, anstatt sie zu kochen. Sobald sie weich sind, pürieren Sie sie. Fügen Sie gehackte Zwiebeln, Tomaten und Gurken zu dieser Raita hinzu, um sie sättigender und gesünder zu machen. Geriebene Gurke passt auch sehr gut zu dieser Raita. Einfach die Gurke reiben und in die fertige Raita geben. Sie können dieser Raita sogar geriebene Karotten hinzufügen, um den Geschmack zu ändern und Rote-Bete-Karotten-Raita zuzubereiten. Temperieren ist optional. Sie können die Raita auch ohne servieren. Anstelle von Erdnüssen können Sie in dieser Raita auch Mandeln, Cashewnüsse und Rosinen hinzufügen.

Ernährung

Kalorien: 187 kcal | Kohlenhydrate: 12 g / Protein: 7 g / Fett: 14 g | Gesättigtes Fett: 8 g / Cholesterin: 16 mg / Natrium: 96 mg / Kalium: 390 mg / Ballaststoffe: 2 g / Zucker: 9 g / Vitamin A: 430 IE | Vitamin C: 85 mg / Kalzium: 176 mg | Eisen: 1 mg
Pin dieses Rezept für die spätere Verwendung!Ich LIEBE es, deine Kreationen zu sehen, also pin und erwähne @WhiskAffair!
Für regelmäßige Updates anmelden?Ich würde dich gerne als Teil meiner Reise haben. Klicken Sie hier, um sich anzumelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.